Mecklenburg-Vorpommern – MV tut gut
Auf gehts! Der ZDF-Fussballstrand ist eröffnet!

Die Sonneninsel Usedom dankt dem ZDF

24 aufregende Tage liegen hinter uns. Wir haben gemeinsam mit den Fußballern gefiebert, zusammen gelacht und gefeiert. Vor allem aber hatten wir - auch Dank euch, die uns auf der Fanpromenade und am Fußballstrand besucht haben - eine erfolgreiche Zeit. Auf diesem Wege gilt unser Dank den Kollegen des Zweiten Deutschen Fernsehens, die mit Professionalität und Enthusiasmus die Insel Usedom drei Wochen lang zu ihrer "Außenstelle" gemacht haben, wir danken der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf, der Polizei, dem Sicherheitsdienst und den Sanitätern, der Veranstaltungsagentur, allen Touristikern der Insel, unseren regionalen Medien und Medienpartnern, den Gastronomen und Einheimischen der Insel sowie allen anderen Kollegen und Geschäftspartnern, die den Fußballstrand und die Fanpromenade mit viel Engagement zu einem Erfolgsevent gemacht haben. Es hat Spaß gemacht mit euch! Ein herzliches Dankeschön für diese unvergessliche Zeit!

Verkauf der Strandstühle am ZDF-Fußballstrand

So gern wir die lieben ZDF-Kollegen auch hier behalten möchten, der Zeitpunkt fürs Farewell rückt näher und damit auch der Zeitpunkt für den Beginn der Abbauarbeiten der großen Zuschauerarena. Dabei hat sich doch so mancher Gast in den letzten Wochen erkundigt, wo man so einen Strandstuhl wie die aus der Arena herbekommt. Ganz einfach: Der Eigenbetrieb Kaiserbäder stellt sie allen Fußballfans zum Preis von 20 Euro pro Stück zur Verfügung. Am Dienstag, 3. Juli, findet von 9 bis 16 Uhr der Verkauf der Strandstühle auf dem Sportplatz in Heringsdorf rechts der Heringsdorfer Seebrücke statt. Wer Interesse hat, sollte sich jedoch vorher kurz per Mail an den Eigenbetrieb (euro2012@drei-kaiserbaeder.de) wenden, dann wird für alle Interessenten schon vorab ein Stuhl reserviert.

Kicken mal anders: Usedom fordert das ZDF zum Human Kicker heraus

Passend zum großen Finale am ZDF-Fußballstrand findet am 30. Juli ein Human Kicker Turnier am Heringsdorfer Strand statt. Neben dem ZDF-Team wird es auch zwei Teams aus Swinemünde, eines mit Usedomer Hoteliers und ein Team Kaiserbäder geben. Teamwork ist hier das Erfolgsrezept – eines, das schon in den letzten Wochen zum Einsatz kam. Zurückblickend auf drei ereignisreiche Wochen und passend zum Thema Fußball kamen die Gastgeber auf die Idee des Human Kickers. Der Startschuss fällt Samstag um 10 Uhr am Strandabschnitt rechts der Heringsdorfer Seebrücke unterhalb der Sternwarte.

Wir starten nun in die letzte EM-Woche auf Usedom.

Wir starten nun in die letzte EM-Woche auf Usedom. Nicht nur drei packende Spiele stehen uns bevor, auch das Morgenmagazin ist wieder live vor Ort. Höhepunkt des Morgenmagazin´s ist das Strandkorb-Schießen zwischen "Usedom vs. Toni Schumacher".
Geschossen wird aus 11 Metern Entfernung vom Strand auf einen Strandkorb, der auf dem linken Podest steht. Am Montag ist ein deutsch-polnisches Team der Feuerwehr Ahlbeck Gegner im Duell mit Toni Schumacher, am Dienstag sind es die Fußball-Frauen vom FC Insel Usedom, Mittwoch ist die C-Jugend vom FSV Karlshagen vor Ort, der Donnerstag ist noch unbesetzt und den Abschluss gibt am Freitag der Bürgermeister Lars Petersen. Zwischenstand nach der ersten EM-Woche: Toni Schumacher führt gegen Usedom mit 5:3.

Interessierte Zuschauer können sich gerne montags bis freitags ab 08.00 Uhr am Zuschauereinlass zum Fußballstrand einfinden. Der "Wettkampf" beginnt um 08.30 Uhr.

Hauptsache irgendwie reinkommen – dabei sein ist alles

In Geduld und Ausdauer übten sich heute früh Hunderte Fußballfans: Wer eines der begehrten Viertelfinaltickets ergattern wollte, dem blieb nichts anderes übrig, als sich in die lange Schlange vorm Ballroom einzureihen. Die rund 100 Restkarten für das heutige Spiel waren innerhalb weniger Minuten weg. Herr Stengel aus Chemnitz und Herr Zocholl aus Bielefeld waren die ersten in der Reihe. Mit Kaffee und Tee bewaffnet warteten sie seit 5:30 Uhr am Ballroom um eingelassen zu werden. "Hauptsache irgendwie reinkommen – dabei sein ist alles" sagte Herr Zocholl. Dagegen stand Herr Stengel in erste Linie für seine Frau und Bekannte an. Sie wollen das erste Mal den Fussballstrand live erleben. Dass die Karten am Ende trotzdem nicht für alle reichen, war klar. Leider gab es auch Fans, die keine Tickets mehr bekommen haben. Selbst Besucher im Fußballfieber, die seit 7:30 Uhr am Ballroom standen, hatten kein Glück mehr. Für die Übertragung des Deutschlands-Spiel im ZDF heute Abend ist die Arena also komplett ausverkauft. Jetzt fehlt nur noch eins: Der Sieg der Deutschen.

Wir brauchen eure Hilfe!!!

Wer kennt sie nicht – die Emotionen, die Leidenschaft und Begeisterung, den Schweiß und die Tränen, die man einem Meisterschaftsspiel als Fußballfan widmet. Lasst uns dran teilhaben! Wir wollen zur EM unser eigenes Video rund um die Sonneninsel Usedom und den ZDF-Fussballstrand erstellen. Mit euren Fußballerlebnissen spielt ihr darin die Hauptrolle. Egal ob Video oder Foto, wir suchen eure Emotionen und Erfahrungen rund um das wohl schönste Event des Jahres auf der Insel Usedom.

Schickt einfach eure Videos oder Fotos per E-Mail an
em@usedom.de
oder per Post an
Usedom Tourismus GmbH
Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin

Volle Kanne mit Kiwi

Bei herrlichstem Sonnenschein wurde heute bei „Volle Kanne“ die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel (Kiwi) als Gast bei Ingo Nommsen am Fussballstrand begrüßt. Die quirlige Kiwi erzählte von Ihrem damaligen Einsätzen im „Turm 5“ in den Neunzigern als Rettungsschwimmerin am Heringsdorfer Strand. Usedom ist ihre „Lieblingsinsel“, viele Urlaube hat die Berlinerin in Kindertagen auf Usedom verbracht. Sie schwärmt von der tollsten Fischplatte in einem Ahlbecker Restaurant, die sie schon einmal selbst gestern Abend getestet hat. Apropros testen – Im ZDF-Fernsehgarten wird unter anderem der TV-Restaurant-Tester Christian Rach zu Gast sein, mit dem sie darüber fachsimpeln wird. Weiterhin kann sich das Publikum auf Dunja Hayali freuen, die einen Rucksackraketen – Stunt durchführen wird, der Gewinner des Möwen-Torakels. Musikalisch wird Oceana – Endless Summer mit von der Partie sein. Wir freuen uns drauf!

Strandkorb Auktion

Im Fußballsommer 2012 versteigert die Gemeinde Ostseebad Heringsdorf den Strandkorb des Morgenmagazins, das während der EM insgesamt zwei Wochen lang seine Sportschalten live aus Heringsdorf sendet. Das Besondere: Auf dem Strandkorb haben die Stars signiert, die vom 8. Juni bis 1. Juli am ZDF-Fußballstrand zu Gast waren bzw. sein werden. Darunter sind auch die Unterschriften von Oliver Kahn und Katrin Müller-Hohenstein. Den Auftakt machte Toni Schumacher am 15. Juni. Wer mitbieten möchte, schickt sein Gebot an auktion@usedom.de. Das jeweils höchste Gebot wird auf www.usedom.de gepostet. Der Erlös wird für die Sanierung eines Kinderspielplatzes in Bansin gespendet.

Top Acts - Claudia Effenberg, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi

Claudia Effenberg, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi

Heute waren Claudia Effenberg, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi die Top Acts in der Live-Sendung "Volle Kanne". Nach der Show gab es jede Menge Autogrammwünsche die von unseren Stars erfüllt wurden.
Am 18. Juni 2012 findet ein weiteres Event Highlight "Usedom Rock" statt, wo unter anderem Glasperlen auftreten. Etwas ruhiger geht es dann am 24. Juni zu. Zum Open-Air-Mode-Event "Baltic Fashion Award" sind international erfolgreiche Designer aus zahlreichen Ländern zu Gast.

Usedom Rock
Baltic Fashion:

Wir tun alles für unsere Gäste

Mal was ganz anderes...der Fussballstrand vereint auch die Menschen..."sie sucht ihn"… Hier die Details: Während des Deutschland vs. Portugal Spiels am Samstag saß eine Frau fast neben einem Mann im abgetrennten VIP Bereich auf der Seebrücke. Er war in Begleitung eines befreundeten Pärchens und sie in Begleitung ihrer Mutter. Wenn er dies liest, dann weiß er wohl schon, dass er gemeint ist...wenn du derjenige bist, so melde dich mit einer Mail an em@usedom.de

10.06.2012 XXL-Mainzelmännchen

Mit dem Zweiten sieht man besser! Seid ihr auch schon im ZDF-Eventbereich am Heringsdorfer Strand gewesen? Dort seht ihr auch dieses XXL-Mainzelmännchen aus Sand. Der Aktivbereich ist übrigens für jedermann geöffnet! Ihr benötigt dafür kein Ticket - das braucht ihr nur für die Arena am Strand, wenn ihr die Spiele vor der Leinwand sehen wollt - heute erstmals auch mit Oli Kahn und Katrin Müller-Hohenstein live on stage. Und das Beste: Es gibt noch Tickets für die Partie Kroatien-Irland! Karten haben für euch im Ballroom links der Heringsdorfer Seebrücke.